Tod und Maschine

Ein teilautomatisierter Abend von und mit Peter Frohleiks, Stefan Silies und Till Nachtmann

Tanzende Puppen, sprechende Vögel und singende Maschinen. Dazwischen taumelt der Mensch etwas orientierungslos im Strudel der Erkenntnis. In seinem neuen Programm sucht Peter Frohleiks die letzte Chance, künstliche Intelligenz und menschliches Unvermögen miteinander zu versöhnen. Premiere 8.12.2018 im Stollwerck